Büropark im Defdahl
„Arbeitsräume als Lebensräume begreifen“

Eine reichhaltige Ausstattung – passend für jede individuelle Problemlösung

Ausstattung der Defdahler Büros

Allgemein: Zum modularen Basissortiment können bedarfsadäquat modular-integrierbare Ausstattungskomponenten ergänzt werden, z.B. Einbauschränke, Büroküchen, EIB-Gebäudeleittechnik, Möblierung (siehe eigene Seiten). Alle modularen Standards können als Sonderwunsch individuell variiert werden. Die Standardausstattung deckt alle Gewerkeleistungen des kompletten Innenausbaus ab. Falls Fensterbänke, Heizkörper und Estriche bereits vorhanden sind, können diese aus der Standardausstattung herausgenommen werden. Bei Umbauten würden von Spezialtrupps der Allgewerke die baulichen Vorleistungen (Abbruch, Abfangungen u.a.) schnell und sehr kostengünstig die Einbaufertigkeit für das Defdahler Büro herstellen können.

Wände: Vollwände als Büro/Büro-Trennwände mit Vollwandmodulen, beidseitig tapeziert mit Glasvlies. Büro/Flur-Trennwände nach Wahl als Voll- und Rahmenwandmodule. Die Rahmenwandmudule bestehen aus einem Träger-, einem Füll- und einem Dekorelement. Füllellemente wahlweise in Klar-, grau- und broncegetöntem Glas (bei F30-Wänden Promat in klar und getönt), Spiegel und Edelholz. Dekorelemente flurseitig nach Wahl in Buche, Esche, Mahagoni. Glasvliestapete raumseitig. Lebendige flächenoptimierende Wandführung in 33-er Rasterschritten mit Wandmodulen und flexiblen Eckellementen (von 45° Außenwinkel bis 45° Innenwinkel).

Türen: Hochrahmentüren im bürogleichem Edelholzdekor, in die Wandornamentik integriert. Türblatt und Oberlicht nach Wahl in Klar- und getöntem Glas. Die Dekore können zerstörungsfrei vom Türmodul gelöst werden (z.B. für einen Wechsel von Esche auf Buche). Bei allen dekortragenden Bauteilen sind die Dekore auswechselbar ohne Beeinträchtigung von Funktion und Statik dieser Bauteile.

Decken: abgehängte Rasterdecken des Fabrikats Armstrong. Plattentyp …, eingelegtes Schienensystem …

Oberböden: Teppichfliesen in den Büroräumen, 40×40 cm blaugrau, Granitplatten Bianco Cristal, 62×31 in Fluren und WC. Die Granitplatten sind nur rückbaubar in Verbindung mit den Doppelböden des Defdahler Bürossystems.

Doppelböden: kabel- und rohrführendes Hohlbodensystem, aufgeständert auf höhenverstellbaren Schienen, Plattendicke 3,5cm, Hohlraum bis minimal 2,5cm; die umlaufend gefälzten Bodenplatten (125×50cm) können innerhalb der Räume an jeder Stelle z.B. zur Klärung von Kabelverläufen zerstörungsfrei zurückgebaut werden; sehr leichter Einbau oder Ortswechsel von Bodencontainern für Elektro-, EDV- und Teledosen.

Beleuchtung: in allen Büroarbeitsräumen entspiegelte Rasterleuchten in angemessener Luxzahl, in Empfangs- und Chefräumen auch Sternenhimmel wählbar, Spots in Fluren und WC-Anlagen.

E-Installation: systemintegrierte konventionelle Elektroinstallation incl. Unterverteilung, Automaten, Schalter, Steckdosen - in einer im Mittel ausreichenden Stückzahl; enthalten auch eine strukturierte Verkabelung (Cat5) mit 2 Dosen je Arbeitsraum für Tele und EDV (Sternverkabelung) (siehe auch die Seite Gebäudeleittechnik);

Sanitärinstallation: systemintegrierte Objekt- und Rohrinstallation (in Quetschtechnik) für Damen- und Herren-WC und Küche, Objekte WC, WT, Urinal in vorgeschriebener Stückzahl in Manhatan grau; Anschluß an vorhandene Haus- Steige- und Abwasserleitungen (bis zu 30m Entfernung mit Verwendung einer Fäkalienpumpe gegen Auspreis);

Fliesen: Plattierung der WC-Anlagen raumhoch mit Marmorplatten Bianco Carera, 61x30x10; die Marmorplatten können zerstörungsfrei rückgebaut werden; ein Wasserschaden kann in kürzester Zeit beseitigt werden ohne Abbruch- und Stemmarbeiten, ohne Schutt und Staub, nahezu lärmfrei, zu sehr geringen Lohn- und Materialkosten.