Büropark im Defdahl
„Arbeitsräume als Lebensräume begreifen“

Defdahler Büro – die richtige Antwort auf die heutigen Mietermärkte

Defdahler Büro

Mietermärkte hat es in der Geschichte der Immobilien nie gegeben. Immer waren die Immobilien in den früheren Zeiten sichere Anlagefelder für anlagesuchendes Kapital mit nachhaltig sicheren Kapitalrenditen. Heute haben wir die Mietermärkte, verbunden mit viel Leerstand und ergo steigenden Qualitätswünschen seitens der Mieter. Auf diese schnell wechselnden Qualitäts- wünsche, zumal bei Mieterwechseln, muss ein Vermieter heute und künftig flexibel reagieren können, wenn er nicht auch vom Leerstand (sprich totes Kapital) bedroht sein will. Und wenn er dann mit der richtigen Produktstrategie auf diese Mietermärkte reagiert, so ist er nicht nur gegen Leerstand besser geschützt, er kann auch wieder gute Kapitalrenditen erzielen - denn Qualität ist knapp, sehr gesucht und gut bezahlt. „Viel Masse und wenig Klasse“ ist gerade für junge Mietermärkte besonders charakteristisch. Daher ist es in diesen heutigen noch sehr jungfräulichen Mietermärkten gar nicht so schwierig, sich von dem Massenbüro der „langen Flure und 90°-Arbeitsboxen“ abzusetzen, um zu einer höheren Marktakzeptanz und mehr Wettbewerbsfähigkeit zu kommen.

Aus dieser kurz skizzierten Ökonomik der Mietermärkte (im Forum mehr dazu) ergeben sich zwei unabdingbare Postulate für eine richtige Vermieterstrategie. Zum einen muss das Büro funktional und ästhetisch den "90°-Arbeitsboxen" qualitativ überlegen sein und des weiteren muss es an den im Mietermarkt typischen wechselnden Mieterwünschen schnell und kostengünstig angepasst werden können, so dass dem Mieter immer die richtige Problemlösung angeboten werden kann, sowohl im Grundriss wie auch in der Technikausstattung und nicht zuletzt im Ambiente.

Da mit der herkömmlichen starren Bürobauweise eine wandlungsflexible Büroqualität nicht möglich ist, hat die Allgewerke ein modulares gewerkekomplettes Bürosystem handwerklich und planerisch von Grund auf neu entwickelt - das Defdahler Büro. Zu ihm gibt es im europäischen Büroflächenmarkt keine Alternative - jedenfalls nicht eine, die wie das Defdahler Büro, auf der Kostenebene eines konventionellen starren Gispskartonbüros liegt. Zu detaillierten Informationen über z.B. Qualität, Bauweise, Aussttattung, Vermietung usw. gehen Sie über die Naviagation.